Räthsel (Mein Eid – Meineid)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Räthsel mit der Angabe Eingesandt von Eingesandt von Herrn Gustav Funke in Chemnitz wurde im Allerlei in Nummer 8 der von Karl May im Verlag Heinrich Gotthold Münchmeyer betreuten Zeitschrift Schacht und Hütte veröffentlicht. Mit der Angabe Eingesandt von Herrn B r u n o H e l d in Leipzig erschien das Räthsel später auch im Allerlei in Nummer 20 der von May redaktionell betreuten Zeitschrift Frohe Stunden.

Text

Getrennt ist’s heilig,
Vereint abscheulich.
Eingesandt von Herrn Gustav Funke in Chemnitz. [Schacht und Hütte]
Eingesandt von Herrn B r u n o H e l d in Leipzig. [Frohe Stunden]

Auflösung in Nr. 9 von Schacht und Hütte:

Mein Eid, Meineid.

Auflösung in Nr. 24 von Frohe Stunden:

Mein Eid – Meineid.