Dreisilbiges Räthsel (Rittersporn)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Dreisilbiges Räthsel mit der Angabe Hermine St.........., Breslau wurde im Allerlei in Nummer 50 der von Karl May im Verlag Heinrich Gotthold Münchmeyer betreuten Zeitschrift Schacht und Hütte veröffentlicht.

Text

Was meine ersten beiden Silben deuten,
War einst ein stark Geschlecht vor alten Zeiten;
Die dritte ist des kühnen Reiters Zierde
Und ruht auch stets in Dem, der mit Begierde
Nach Gold und Ruhm, oft auch nach Liebe strebt.
Und wer dies in sich trägt, hat nie umsonst gelebt.
Das Ganze hab ich bei’m Spaziergang oft gesehen
In schönen Farben lieblich prangend stehen.
(Hermine St.........., Breslau.)

Auflösung in Nr. 52: Rittersporn.