Arithmetische Aufgabe (15 Aepfel)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Arithmetische Aufgabe mit der Angabe Eingesandt von Herrn L o u i s T e u b e r t in Glauchau wurde im Allerlei in Nummer 39 der von Karl May redaktionell betreuten Zeitschrift Frohe Stunden veröffentlicht.

Text

A hatte eine Anzahl Aepfel. Er gab B die Hälfte und einen Halben dazu, C von dem verbliebenen Reste die Hälfte und einen halben dazu und D wiederum von dem Reste die Hälfte und einen Halben dazu. Er selbst behielt nur einen einzigen Apfel übrig und hatte bei der Vertheilung keine der Früchte zerschnitten. Wie viele Aepfel hat er gehabt?
Eingesandt von Herrn L o u i s T e u b e r t in Glauchau.

Auflösung in Nummer 44: 15 Aepfel. A hat einen, B zwei, C vier und D acht Stück. Dabei sind die Angaben für B und D vertauscht.