Im "wilden Westen" Nordamerika's

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Handelnde Personen in
Im "wilden Westen" Nordamerika's

Vater Hillmann
dessen Frau
Willy Hillmann
dessen Frau
Ko-itse
Bill Meinert
Ohlers
Old Shatterhand
Colonel Rudge
Fred Walker
Samuel Williams
Winnetou


Handlungsorte

Wilder Westen
Helldorf-Settlement
Hancockberg

Im "wilden Westen" Nordamerika's. Reiseerlebnisse von Carl May ist eine Reiseerzählung Karl Mays.

Textgeschichte

Der Text erschien zuerst 1882 in der Zeitschrift Feierstunden im häuslichen Kreise.[1]

1883 folgte eine Veröffentlichung unter gleichem Titel in der Zeitschrift Im Familienkreise, der Gratisbeilage zum Rheinischen Merkur, im Verlag Heinrich Theissing in Köln.[2]

In der Fuldaer Zeitung erschien 1890 ein Nachdruck unter dem Titel "Ave Maria." Reiseerlebnisse aus dem "wilden Westen" Nordamerikas von Carl May.[3]

Die Überschrift "Ave Maria." Reise-Erlebnisse aus dem "wilden Westen" Nordamerikas von Karl May wurde bei einem Abdruck in der Katholischen Volkszeitung verwendet.[4]

1976 brachte der Karl-May-Verlag Bamberg den Reprint-Band Winnetou's Tod heraus, in dem die Erstdrucke von Ein Oelbrand und Im "wilden Westen" Nordamerika's wiedergegeben sind.

In der Reihe Hamburger Lesehefte erschien 1986 als 169. Heft die Erzählung unter dem Titel Im wilden Westen. Reiseerlebnisse in modernisierter Fassung.

1991 erschien der Text im Neusatz unter der Überschrift Winnetou stirbt in Spektrum des Geistes. Literaturkalender 1992. Ein Querschnitt durch das Literaturschaffen der Gegenwart in der Husum Druck- und Verlagsgesellschaft.

Die Karl-May-Gesellschaft veröffentlichte 1997 einen Reprint der Fassung aus der Fuldaer Zeitung im Band Der Scout / Deadly Dust / Ave Maria.

Seit 2008 ist der Text modernisiert in der Reihe Karl May's Gesammelte Werke enthalten und zwar im Band 88, Deadly Dust.

2009 veröffentlichte der epubli Verlag den Sammelband Erzählungen Band III. Reiseerzählungen, der den Text im Neusatz beinhaltet.

Seit 2011 ist Im "wilden Westen" Nordamerika's in der Historisch-Kritschen Karl-May-Ausgabe enthalten und zwar im gleichnamigen Band KMW IV.27.

Inhalt

Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
  1. Die Railtroublers
  2. Helldorf-Settlement
  3. Am Hancockberg

Sonstiges

  • In dieser Erzählung wird erstmals Winnetous Tod geschildert und im Zusammenhang damit taucht – auch zum ersten Mal – das Gedicht Ave Maria auf, allerdings noch ohne die zweite Strophe.
  • Karl May bot 1890/91 dem Verlag J. P. Bachem die Erzählung für eine geplante Buchausgabe an. Er erteilte dazu am 16. Februar 1891 die Auskunft, dass der Text vor längeren Jahren in einem Amberger Blatte erschienen sei.[5] Diese Veröffentlichung wurde noch nicht gefunden.
  • May arbeitete den Text 1893 in Winnetou III ein, wobei er vermutlich die Version aus der Fuldaer Zeitung zugrundelegte.

Anmerkungen

  1. Plaul/Klußmeier, S. 99, Nr. 163.
  2. Werder/Debelius, S. 620.
  3. Plaul/Klußmeier, S. 136 f., Nr. 213.
  4. Plaul/Klußmeier, S. 152 f., Nr. 229.
  5. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I. Karl-May-Verlag Bamberg–Radebeul 2005, S. 393. ISBN 978-3-7802-0170-6

Literatur

Weblinks