Roland Schmid

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Roland Schmid

Roland Schmid (* 15. Mai 1930; † 4. Januar 1990) war ein Sohn von Euchar Albrecht Schmid und nach dessen Tod einer der drei Gesellschafter des Karl-May-Verlags.

Mit den Reprintausgaben von Karl Mays Werken, besonders der 33 Fehsenfeld-Bände und deren umfassenden, teilweise von ihm selbst verfassten, Werkbeiträgen hat sich der Verleger um das Werk Karl Mays sehr verdient gemacht.