Winnetou-Trilogie

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl May schrieb die Winnetou-Trilogie für seine gesammelten Reiseromane, wo sie 1893 als Bände 7, 8 und 9 erschienen.

Textgeschichte

Der ursprüngliche Titel Winnetou der Rote Gentleman wurde 1904 auf Anweisung von Karl May in Winnetou geändert:

Nachwort und Änderungswünsche Mays, 1904
Bitte, von jetzt an
die Worte "der rothe Gent-
leman" fallen zu lassen. Eine
Idealgestalt wie Winnetou darf
nicht von der Terminologie On-
kel Sams berührt werden.
Und ich habe mit Winnetou
noch Wichtiges vor, wobei
mir der "rothe Gentleman"
ein häßliches Hinderniß sein
würde.
May.

Während Band 1 für die Buchausgabe der Mayschen Werke neu geschrieben wurde, setzen sich die Bände 2 und 3 aus (umgearbeiteten) älteren Erzählungen zusammen. Zusammengehalten wird die Trilogie hauptsächlich durch die Figur des Santer.

Einen kurzen Abriss über die Entstehung der Winnetou-Trilogie finden Sie hier unter Literatur (Dernen).

Eine spätere Fortsetzung der Trilogie, Winnetou. 4. Band. (1909/10), ist stark von den idealistischen Gedanken des Spätwerks durchdrungen, knüpft aber noch einmal an die Reiseerzählungen an.

Inhalt

Winnetou I

In dem für die Buchausgabe – bis auf die Schilderung eines Greenhorns aus der Erzählung Der Scout – neu geschriebenen Roman erzählt der Ich-Erzähler Karl (Old Shatterhand), wie er als Surveyor in den Wilden Westen kommt und Winnetou kennenlernt. Anfangs aufgrund der Umstände Feinde werden sie nach einigen Querelen Blutsbrüder und Freunde. Winnetou nennt seinen Freund beim Vornamen und spricht das englische Wort für "Karl" = "Charley" als Scharlih aus. Er bildet das junge Greenhorn zum Superwestmann aus; im Ausgleich dazu vermittelt Old Shatterhand seinem indianischen Bruder die ersten christlichen Ideale. Nachdem Winnetous Schwester Nscho-tschi und sein Vater Intschu tschuna ermordet worden sind, trennen sich zunächst die Wege der beiden Freunde.

=> mehr dazu bei Winnetou I

Winnetou II

Winnetou II besteht aus zwei lose zusammengefügten älteren Erzählungen (Der Scout und Im fernen Westen) sowie einem neu geschriebenen Kapitel um Santer.

=> mehr dazu bei Winnetou II

Winnetou III

Wie schon der vorige Band besteht auch Winnetou III aus zwei älteren Erzählungen (Deadly dust und Ave Maria). Der Schlussteil um Santers Tod wurde neu verfasst.

=> mehr dazu bei Winnetou III

Verfilmungen

Dramatisierungen

Literatur