Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1996

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 26. Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft erschien 1996. Verantwortliche Herausgeber waren Prof. Dr. Dr. h.c. Claus Roxin, Prof. Dr. Helmut Schmiedt und Dr. h.c. Hans Wollschläger.

Die Redaktion bestand aus Bernhard Kosciuszko, Dr. Martin Lowsky und Ulrike Müller-Haarmann.

Inhalt

  • Helmut Schmiedt: Das sechsundzwanzigste Jahrbuch (S. 7)
  • Karl May: Widmungsgedicht "Es war am Tag, an dem der Geist erwachte" (S. 10)
  • Günter Scholdt: Selbstporträt à la Fehsenfeld, Karl Mays autobiographische Hinweise in den "Gesammelten Reiseromanen" (S. 12)
  • Hartmut Kühne: Musik in Karl Mays Leben und Werk (S. 39)
  • Walther Ilmer: Die innere Werkstatt des verlorenen Sohns Karl May, Versuch zur Erhellung zweier Phänomene (S. 78)
  • Gert Ueding: "Howgh, ich habe gesprochen", Beredsamkeit in der Fremde: Mays Rhetorik (S. 109)
  • Helmut Lieblang: "Siehe diese Darb, Sihdi...", Karl May auf den Spuren des Grafen d'Escayrac de Lauture (S. 132)
  • Wolfgang Hammer: Karl Mays Novelle 'Leilet' als Beispiel für seine Quellenverwendung (S. 205)
  • Hans-Jörg Neuschäfer: Karl May und der französische Feuilletonroman (S. 231)
  • Helmut Schmiedt: Identitätsprobleme, Was 'Satan und Ischariot' im Innersten zusammenhält (S. 247)
  • Christoph F. Lorenz: Von Ziegen und Böcken, "Alten Knastern" und jungen Studenten, Leitmotive des frühen Karl May (S. 266)
  • Gudrun Keindorf: Formen und Funktion des Reisens bei Karl May, Ein Problemaufriß (S. 291)
  • Petra Küppers: Karl Mays Indianerbild und die Tradition der Fremdendarstellung, Eine kulturgeschichtliche Analyse (S. 315)
  • Rainer Jeglin: Neumünster - Waldheim: Hans Falladas Karl-May-Lektüre (S. 346)
  • Peter Krauskopf: Deutsche Zeichen, deutsche Helden, Einige Bemerkungen über Karl May und den deutschen Film, Fritz Lang und Thea von Harbou (S. 365)
  • Helmut Schmiedt: Literaturbericht (S. 394)
  • Berichte zur Rezeption Karl Mays in Osteuropa
    • Anatoli N. Batalow: Karl May in Rußland (S. 410)
    • Jokübas Skliutauskas: Karl May in Litauen (S. 418)
  • Erich Heinemann: "Karl Mays Geist schwebt überall ...", Radebeul und Bad Segeberg, die Höhepunkte im Jahresverlauf 1995 (S. 422)
  • Die Autoren des Jahrbuchs (S. 437)

Weblinks