Omar Ben Sadek

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Omar Ben Sadek
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Durch die Wüste
Von Bagdad nach Stambul
In den Schluchten des Balkan
Der Schut
Blutrache
Am Jenseits
Im Reiche des silbernen Löwen I

Omar Ben Sadek (Omar, Sohn Sadeks) war wie sein Vater – ein Beduine vom Stamme der Merasig – Führer (Chabir) über den Schott Dscherid und lebt in Kris.

Orientzyklus

Nach der Ermordung Sadeks durch Hamd el Amasat ("Durch die Wüste") schwört er Rache und verfolgt den Mörder. Zusammen mit Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar holt er Hamd el Amasat in Kbilli ein; der Mörder kann jedoch fliehen. Omar verfolgt ihn weiter, seine Verfolgung führt ihn über verschiedene Stationen nach Kairo. Dort entkommt ihm der Mörder per Schiff. Omar erhält von einem arabischen Scheik ein Pferd geschenkt, mit dem er auf dem Landweg die Verfolgung fortsetzen kann. Er gelangt nach Zypern und von dort aus nach Konstantinopel, wo er bei den tanzenden Derwischen eine Spur Hamd el Amasats findet. Zufällig trifft er dort auch Kara Ben Nemsi wieder und schließt sich diesem an. Auf dem Turm von Galata kann Omar den von Kara Ben Nemsi verfolgten Abrahim-Mamur und dessen Komplizen Kolettis stellen und im Kampf vom Turm herabstürzen. Zusammen verfolgen die Gefährten Manach el Barscha und Barud el Amasat, den Bruder des Mörders, quer über den Balkan. Im Newera-Khan bei Gori trifft er auf Hamd el Amasat und kämpft mit ihm. Er tötet ihn nicht, sondern drückt ihm die Augen aus. Von Henri Galingré erhält er für seine Hilfe bei der Rettung der Familie Galingrés 5.000 Franken, von Kara Ben Nemsi als Beuteanteil einen der Schecken der Aladschy.

Omar reist dann auf dem Dampfer Sir David Lindsays mit zurück zu den Haddedihn, wo er Sahama zur Frau nimmt.

Während des ganzen Orientzyklus spricht Kara Ben Nemsi von seinen Gefährten als Muslimen; im Anhang des "Schut" ist Omar unter dem Einfluss Kara Ben Nemsis zum (heimlichen?) Christen geworden. Er spielt aber im Anhang keine größere Rolle mehr.

im Hörspiel

Die Figur wird in den verschiedenen Umsetzungen des Orientzyklus gesprochen von:

  • Christian Rode (Europa)
  • Harald Meister

und anderen..

Übersicht über alle Sprecher des Omar Ben Sadek

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.