Karl-May-Jahrbuch 1923

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das sechste Karl-May-Jahrbuch erschien im Mai 1923. Herausgeber waren Max Finke und Dr. E. A. Schmid.

Deckelbild

Inhalt

  • Ludwig Gurlitt: Das sechste Jahr (S. 5)
  • Karl May: Der Zauberteppich (S. 12)
  • Max Finke: Aus Karl Mays literarischem Nachlaß (S. 17) (Onlinefassung)
    • Karl Mays Vorwort zu den Erzgebirgischen Dorfgeschichten (1903)
  • Karl May: Weihnachtsabend (S. 36)
  • Karl May: Hiob (S. 39)
  • Artur Buchenau: Karl Mays Friedensgedanken (S. 40)
  • Ludwig Gurlitt: Zur Seelenerkenntnis Karl Mays (S. 55)
  • Willy Schlüter: "Ardistan und Dschinnistan" – eine Denkerbotschaft (S. 64)
  • Fritz Prüfer: Schopens Feststellungen (S. 76)
  • Rose v. Aichberger: Kind und Buch (S. 83)
  • W. Richter: Karl May – ein Jungborn (S. 99)
  • Erich Wulffen: Der Läuterungsgedanke bei Karl May (S. 109)
  • Hans Rühlmann: Karl May in Kairo (S. 123)
  • Klara May: In Konstantinopel (S. 131)
  • Konrad Guenther: Ceylon (S. 135)
  • Konrad Guenther: Über die Abstammung der Ureinwohner Amerikas (S. 154)
  • E. A. Schmid: Henrystutzen und Silberbüchse (S. 216)
  • Benno Wandollek: Die Feuerwaffen des Romans "Winnetou" (S. 228)
  • Franz Kandolf: Die Handlungszeit der May-Erzählungen (S. 238)
  • Otto Hartmann: Im Banne Karl Mays (S. 259)
  • Emil Sehling: Zusammengewürfelte Gedanken über Karl May (S. 272)
  • Max Geißler: Vom Schuster, vom Baedeker und vom Karl May (S. 285)
  • Alfred Biedermann: Karl May und Heinrich Hansjakob (S. 293)
  • Otto Rudert: Aus meinem Tagebuch 1906 (S. 302)
  • Erich Mühsam: Gärender Most (S. 309)
  • Tono Kaiser: Der Geächtete (S. 316)
  • Wilhelm Matthießen: Osterferien (S. 321)
  • Lisa Barthel-Winkler: Die Brücke (S. 331)
  • Fritz Ströfer: Der junge Strolch (S. 338)
  • Karl Geßler: Karl May und das deutsche Volk (S. 344)
  • Franz Reuß: Karl Mays Einfluß auf mich (S. 350)
  • Ludwig Gurlitt: Hermann Hesse und Karl May (S. 357)
  • August Niemann: "Gehet hin in alle Welt!" (S. 363)
  • Karl Budde: "Dieser See ist wie mein Herz" (S. 367)

Literatur