Michael Grimm

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Michael Grimm (* 1944 in Pulsnitz/Sachsen) ist ein deutscher Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher sowie -regisseur.

Zum ersten Mal zu den Karl-May-Festspielen Bad Segeberg verschlug es ihn 1985 über Nacht, als nach einem Unfall ein neuer Titeldarsteller für "Der Ölprinz" benötigt wurde.

Er ist der Vater von Jesse Grimm, der 2002 mit ihm in Bad Segeberg spielte.

Karl-May-Rollen

In der Hörspielproduktion Satan und Ischariot I + II 2003/04 sprach er den Starken Büffel.

Weblinks