Inda-nischo

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Inda-nischo
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der Scout/Winnetou II

Inda-nischo (indianisch: Der gute Mann) ist ein über siebzig Jahre alter Apache, der älteste und klügste, friedliebendste Häuptling der Apachen.

Inda-nischo war mit anderen Apachen zu Verhandlungen nach Fort Inge gekommen. Die Apachen wurden dort hinterhältig von Comanchen überfallen und getötet. Inda-nischo konnte schwer verwundet entkommen und wurde von Winnetou in die Estanzia del Caballero zu Sennor Atanasio gebracht.

Durch eine List Old Shatterhands wird er dort vor Comanchen gerettet, als diese Atanasios Estanzia seinetwegen belagern. Old Shatterhand erhält von ihm ein Totem, mit dem er sich als Freund der Apachen ausweisen kann.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.