Blenter

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Blenter
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der Schatz im Silbersee

Der Missouri-Blenter, ein alter, graubärtiger Mann, wurde vor Jahren vom Roten Brinkley überfallen. Seine Familie wurde zu Tode geprügelt, er selbst von Winnetou gerettet. Seither streift er als Rafter durch den Westen, in der Hoffnung, Brinkley wieder zu begegnen und sich an ihm rächen zu können. Er schließt sich Old Firehand auf dem Ritt zum Silbersee an und trifft dabei auf die Tante Droll, die ihn früher einmal aus den Händen der Sioux befreite.

Dramatisierungen

Die Bad Segeberger Version von Der Schatz im Silbersee 2001 wurde vom Farm-Überfall eröffnet. Blenter (Michael Grimm) trug hier den Vornamen Jonathan und war hier der Schatzkartenbesitzer.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.