Winnetou gegen Santer (Mörschied 2010)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Inhalt

Nscho-tschi, die Schwester Winnetous hat sich in Old Shatterhand verliebt, und darum wünscht sie nach Osten zu gehen, um in einer Stadt alles zu lernen, was eine weiße Frau kann. Also brechen sie nach Osten auf: der oberste Häuptling der Apatschen Intschu-tschuna, seine Kinder Winnetou und Nscho-tschi, Old Shatterhand und Sam Hawkens mit seinen Begleitern Will Parker und Dick Stone.
Schon bald treffen sie auf Santer, der nach Westen gekommen ist, um Gold zu finden. Er belauscht die Reisenden und erfährt so, das der Häuptling mit seinen Kindern die Reisegruppe verlassen will, um an einem geheimen Ort Gold zu holen. Der Versuch den Dreien zu folgen misslingt, er trifft erst wieder auf sie, als sie bereits auf dem Rückweg zu ihren Freunden sind. Santer tötet Winnetous Vater und Schwester und muss dann fliehen, denn Old Shatterhand kommt seinem Blutsbruder zur Hilfe. Winnetou schwört den Tod seiner Familie blutig zu rächen. Old Shatterhand kann Schlimmeres verhindern.
Eine gnadenlose Jagd beginnt … Doch Santer hat Glück, denn er trifft auf die Kiowas, deren Häuptling Tangua Winnetou und Old Shatterhand blutige Rache geschworen hatte. Da die Kiowas Sam Hawkens in ihre Gewalt bringen, ergreift Old Shatterhand Pida, den Sohn des Häuptlings und begibt sich dann in das Dorf der Kiowas, um durch einen Tauschhandel das Leben von Sam Hawkens zu retten. Zur gleichen Zeit versucht Winnetou in das Dorf der Kiowas zu schleichen, um Santer zu ergreifen, doch er wird entdeckt… Wird es Winnetou gelingen den Mörder seiner Familie zu bestrafen?

Literatur

Die Saison in Mörschied
Vergangenes Jahr:

Winnetou, der Apache

Winnetou gegen Santer Folgendes Jahr:

Winnetou und der Scout