Verlag Hermann Schönlein

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verlag Hermann Schönlein war ein Stuttgarter Verlagshaus, das unter diesem Namen von 1865 bis 1888 bestand.

Allgemeines[Bearbeiten]

Hermann Schönlein

Der Verleger Hermann Schönlein (* 2. September 1833 in Leipzig; † 1908) erlernte von 1847 bis 1852 das Buchhandelsgewerbe bei F. L. Herbig in Leipzig und blieb noch weitere vier Jahre als Gehilfe bei dieser Firma. Von 1857 bis 1865 arbeitete er bei Eduard Hallberger. Im September 1865 gründete Schönlein in Stuttgart seine eigene Verlagsbuchhandlung und Druckerei.

Kurz nach Gründung erschien noch im Herbst erstmals die Zeitschrift Das Buch für Alle (Heftpreis: 30 Pfennig). Es folgten die Allgemeine Familien-Zeitung (ab 1869) und die Illustrirte Chronik der Zeit (ab 1871) (Heftpreis: 20 Pfennig).

Ein weiterer lukrativer Geschäftszweig war die Herausgabe von Das illustrirte Sonntagsblatt (ab 1873) und Illustrirtes Unterhaltungs-Blatt (1874), die mit unterschiedlichen Obertiteln als Unterhaltungsbeilagen für Tageszeitungen deutschlandweit erschienen.

... In Folge der im Publikum oft laut gewordenen Klage über die enorm hohen Preise der in Buchform erscheinenden Unterhaltungsliteratur faßte Schönlein die Idee zu der im Herbst 1876 begonnenen "Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens" (Preis pro elegant gebundenem Band 75 Pfennig), die sofort den größten Beifall fand ...[1]

Am 1. Mai 1888 verkaufte Hermann Schönlein aus gesundheitlichen Gründen seinen Verlag an die Gebr. Kröner, die ihn bis zur Gründung des Union-Verlags unter dem Namen Hermann Schönleins Nachf. weiterführten.

Der Verlag und Karl May[Bearbeiten]

In Schönleins Blättern erschienen zwischen 1876 und 1879 verschiedene Originalbeiträge von Karl May; zu den Beziehungen Mays zum Verleger ist aber bisher nichts bekannt.

Illustrirte Chronik der Zeit:

Das Buch für Alle:

Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens:

Illustrirtes Unterhaltungs-Blatt:

  • Der Dukatenhof, Nachdruck 1879

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Biographisches Lexikon des Deutschen Buchhandels der Gegenwart. Verlag von Friedrich Pfau. Leipzig 1890.

Literatur[Bearbeiten]