November

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kalenderblatt-Monatsübersicht
Mai
Juni
Juli
August

September

Oktober November Dezember Januar

Februar

März
April
Mai

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30



  • 1745: "[...] Hast Du denn von den Gerüchten noch gar nichts gehört, die so in der Luft herumschweben? Wenn Du an eine Winterruhe glaubst, jetzt, Anfangs November, so bist Du auf dem Holzwege. [...]" (Karl May: Unter den Werbern)[59]
  • 1745: "Maden? Willst Du mir etwa noch hintennach den Appetit verderben, Kerl? Wo sollen denn zum Beispiel jetzt im November die Maden herkommen!" (Karl May: Unter den Werbern)[60]
  • 1745: "[...] Und dort – ja ja, man darf nur den Teufel an die Wand malen, da kommt er sicher gleich – das ist sie; ich möchte nur wissen, was die im Garten hier zu suchen hat, jetzt im November! Mit der mag ich gar nicht zusammentreffen. Ich gehe!" (Karl May: Unter den Werbern)[61]
  • 1793: Voll Aerger über diesen Fehler fertigte Bonaparte einen Bericht an den Convent ab, in Folge dessen der Oberbefehl im November dem tapfern und einsichtsvollen Dugommier übertragen wurde. (Karl May: Robert Surcouf)[62]
  • ohne Jahr: Es war wieder Sonnabend, aber nicht ein so kühler und düsterer, wie der im vorigen November, dessen Andenken noch nach so langer Zeit unter den Bewohnern des Dorfes die Frische seiner Farben nicht verloren hatte. (Karl May: Der Dukatenhof)[63]
  • ohne Jahr: "[...] Ich hab' gehört, daß sich der Feldhüter Wolf im vorigen November aus Verseh'n die Hand zerschossen hat, der kann mit seiner zahlreichen Familie das Geld wohl nothwendig haben. [...]" (Karl May: Der Dukatenhof)[64]
  • ohne Jahr: "Entschuldige, Freya," fiel die Dicke ein, "neununddreißig bist Du im November gewesen!" (Karl May: Die Juweleninsel)[65]
  • ohne Jahr: Die Flüsse treten im November aus und setzen große Flächen unter Wasser, bei ihrem Rücktritt so viel Feuchtigkeit hinterlassend, daß sich der Pflanzenwuchs entwickeln und bis weit in die trockene Jahreszeit hinein erhalten kann. (Karl May: Das Vermächtnis des Inka)[66]
  • ohne Jahr: Er war im November mit Hundeschlitten auf Unimak angekommen und hatte bis jetzt den Umkreis dieser Insel so gut kennen gelernt, daß der Kapitän ihn als Lootsen und Führer engagierte. (Karl May: Eine Seehundsjagd)[67]
  • 1901: Ich will einmal aus der Schule schwatzen: Karl May ist im letzten November persönlich in Köln gewesen, auch in der Marzellenstraße, wo die "Kölnische Volkszeitung" täglich neu geboren wird. (Karl May: "Karl May als Erzieher" und "Die Wahrheit über Karl May" oder Die Gegner Karl Mays in ihrem eigenen Lichte von einem dankbaren May-Leser)[68]

Anmerkungen

  1. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 79.
  2. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 125.
  3. Plößnitz ist ein Ort im Bundesland Sachsen-Anhalt
  4. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  5. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 26.
  6. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 30 f.
  7. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  8. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 231 f.
  9. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 34.
  10. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 49.
  11. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 256.
  12. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 63 f.
  13. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  14. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 94.
  15. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  16. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  17. Volker Griese: Karl May – Chronik seines Lebens.
  18. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 121.
  19. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 128.
  20. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 391.
  21. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 142.
  22. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 406 f.
  23. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 408 f.
  24. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 409.411.
  25. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 488.
  26. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik I, S. 509.
  27. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 94.
  28. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 178.
  29. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 501 f.
  30. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik II, S. 504.
  31. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 135.
  32. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 139.
  33. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 139.
  34. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 141.
  35. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 144.
  36. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 288 f.
  37. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 412.
  38. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 416-418.
  39. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 424.
  40. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik III, S. 564.
  41. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 95 f.
  42. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 97.
  43. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 101.
  44. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 104.
  45. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 104.
  46. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 304 f.
  47. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 315.
  48. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 455.
  49. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 455.
  50. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 584 f.
  51. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik IV, S. 588.
  52. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 346.
  53. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 346.
  54. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 346.
  55. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 346 f., 349.
  56. Hainer Plaul/Gerhard Klußmeier: Illustrierte Karl-May-Bibliographie, S. 366-369.
  57. Dieter Sudhoff/Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Chronik V, S. 598 f.
  58. Hans-Dieter Steinmetz: Karl-May-Bibliographie Deutsche Demokratische Republik. 3. Teil (September 1984–September 1986). In: Karl-May-Haus Information Nr. 6/1993, S. 28.
  59. Karl May: Unter den Werbern. In: Karl Mays Werke, S. 3908 (vgl. KMW-I.5-35:4, S. 59).
  60. Karl May: Unter den Werbern. In: Karl Mays Werke, S. 3911 (vgl. KMW-I.5-35:4, S. 60).
  61. Karl May: Unter den Werbern. In: Karl Mays Werke, S. 3918 (vgl. KMW-I.5-35:5, S. 71).
  62. Karl May: Robert Surcouf. In: Karl Mays Werke, S. 4943 (vgl. KMW-I.5-156:51, S. 802).
  63. Karl May: Der Dukatenhof. In: Karl Mays Werke, S. 1953 (vgl. KMW-I.3-40, S. 171).
  64. Karl May: Der Dukatenhof. In: Karl Mays Werke, S. 1994 f. (vgl. KMW-I.3-40, S. 206).
  65. Karl May: Die Juweleninsel. In: Karl Mays Werke, S. 8537 (vgl. KMW-II.2, S. 10).
  66. Karl May: Das Vermächtnis des Inka. In: Karl Mays Werke, S. 39339 (vgl. KMW-III.5, S. 235).
  67. Karl May: Eine Seehundsjagd. In: Karl Mays Werke, S. 41413 (vgl. KMW-III.7-220:21, S. 287).
  68. Karl May: "Karl May als Erzieher" und "Die Wahrheit über Karl May" oder Die Gegner Karl Mays in ihrem eigenen Lichte von einem dankbaren May-Leser. In: Karl Mays Werke, S. 70266 (vgl. KMW-VI.1-344, S. 31 f.).