Karl May und die Musik (KMV)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Sekundärliteratur

KMunddieMusik.jpg


Karl May und die Musik


Karl May und die Musik ist ein Sonderband zu den Gesammelten Werken des Karl-May-Verlages von Christoph F. Lorenz und Hartmut Kühne. In diesem Sonderband wird das musikalische Schaffen Karl Mays besonders beleuchtet.

Inhalt

  • Walther Ilmer: Vorwort
  • Hartmut Kühne: Karl Mays musikalisches Leben und Streben
  • Karl May:
  1. An die Sterne
  2. "Ave Maria der Gondoliere am Traghetto della Salute" (Komposition)
  3. Nottourne (Komposition)
  4. Wanderlied
  5. Serenade
  6. Warnung (Komposition)
  7. Ständchen
  8. Weihnachts-Cantate (Komposition)
  9. Choral aus der Oster-Cantate
  10. Die Pantoffelmühle, enthalten sind vier Teile: ein "Ständchen", der "Eingangschor", "Ännchens Lied" und "Der Jesuit"
  11. Ave Maria, enthalten sind beide Fassungen: Es-Dur für Männerchor und B-Dur für gemischten Chor (Komposition)
  12. Vergiß mich nicht (Komposition)
  13. Nun gehst du hin in Frieden (Komposition)
  14. Zerrissen
  • Hartmut Kühne: Verzeichnis der Kompositionen von Karl May
  • Christoph F. Lorenz: Karl Mays "Die Pantoffelmühle". Posse mit Gesang und Tanz in acht Bildern
  • Christoph F. Lorenz: Die Barden des Hakawati – Musik um, für und an Karl May
    • 1. Statt eines Präludiums: Harfenklänge vom Militärkapellmeister (über Carl Ball)
    • 2. Erstes Hauptstück: Ave Maria und andere fromem Klänge zu Mays und Marias Ehren
    • 3. Ich komm zu Dir im Sonnenstrahl. Lieder und Vermischtes auf Texte von Karl May
    • 4. Der Dichter und der Geiger. Kleiner Exkurs über Musik und die Moneten (über Rudolf Kafka)
    • 5. Statt einer Coda: Vermischtes, Nachgelassenes und May-Nachwirkungen
  • Michael Petzel: Kleine Archäologie der Karl-May-Musiken

Auflagen

Die Erstauflage erschien 1999 im Karl-May-Verlag Bamberg, ISBN 9783780201546. Hardcover, 464 Seiten, inklusive einer CD mit 66 Minuten Spielzeit. Das Titelbild stammt von Carl-Heinz Dömken.

Weblinks