Jürgen Helfricht

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Jürgen Helfricht (* 1963 in Dresden) ist ein Radebeuler Journalist und Buchautor, der sich auf sächsische Geschichte spezialisiert hat. Er ist Mitglied der Karl-May-Gesellschaft.

Werk

Seine Beiträge zum Thema Karl May für die Boulevardzeitung Bild zeichnen sich durch einen gewissen Überschwang aus. Diese Eigenart findet sich auch in seinem Sachbuch Wahre Geschichten um Karl May, das 1999 erschien.

Zu Helfrichts vielseitigem Werk mit bislang über drei Dutzend Titeln gehören außerdem biografische Bücher z. B. über Friedrich Eduard Bilz, Heinrich Lahmann oder Peter Schreier, Nachschlagewerke, Publikationen zur Astronomiegeschichte, zur Kulturgeschichte, zur Geschichte des Backhandwerkes oder der Medizin.

Veröffentlichungen in Auswahl

Buchveröffentlichungen

  • Friedrich Eduard Bilz (1842-1922) – Altmeister der Naturheilkunde in Sachsen. Stadtverwaltung Radebeul/Sinalco AG Radebeul–Detmold 1992.
  • Casanovas ergötzliche Abenteuer in Sachsen. Tauchaer Verlag 1998. ISBN 3-910074-89-8
  • Wahre Geschichten um Karl May. Tauchaer Verlag 1999. ISBN 3-89772-006-X
  • als Herausgeber: Bilz' Gesundheits-Kochbuch. Ein Leitfaden zur Herstellung gesunder Speisen, mit besonderer Berücksichtigung der vegetarischen Kost. Mit einer Biographie des legendären sächsischen Naturheilers von Jürgen Helfricht. Verlag Dr. Krickau Dresden 1999. ISBN 3-00-003425-0
  • Die Erfolgsrezepte sächsischer Naturheiler. Tauchaer Verlag 2004. ISBN 3-89772-077-9
  • Friedrich Eduard Bilz – Naturheiler, Philosoph, Unternehmer. Notschriften Verlag 2012. ISBN 978-3-940200-74-7

Beiträge in der Bild

  • Karl May: Das erste Gedicht war seine eigene Grabinschrift (Bild Dresden, 17. Juli 1994)
  • Forscher behauptet: Karl May war schwul! Sein bester Freund war homosexuell (Bild Dresden, 15. November 1994)
  • Schulden! Karl-May-Stiftung muß ihre Villen verkaufen (Bild Dresden, 3. April 1996, ähnlich in Bild Chemnitz, gleiches Datum)
  • Karl May: neues Buch entdeckt! (Bild Dresden, 20. Mai 1996)
  • Starb Karl May an Radium-Strahlen? (Bild Hamburg, 24. Juni 1996)
  • Erpressungskrieg um Karl May (Bild, 17. Februar 1998)
  • Winnetous Silberbüchse – beim ersten Schuß wäre sie explodiert (Bild München, 1. April 1998)
  • Karl May – Woher hatte er seine Ideen? Ein Forscher behauptet: Aus dem Jenseits (Bild, 5. Oktober 1998)
  • Weil Karl May in ihrem Haus wohnte – Witwe ruiniert (Bild Dresden, 9. Juli 1998)
  • Karl May: Das letzte große Rätsel gelöst (Bild, 16. Juni 1999)
  • Karl May von Nazis und SED verfälscht. Forscher enthüllt: Karl May 11000-mal umgeschrieben (Bild, 19. März 2001)
  • Karl May unter Terrorverdacht (Bild, 3. November 2007)
  • Liebte Karl May wirklich Männer? (bild.de, 10. November 2009)

Literatur

Weblinks