Frédéric Lix

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frédéric Théodore Lix (* 18. Dezember 1830 in Straßburg; † 24. Februar 1897 in Paris) war ein französischer Historien-, Genre- und Bildnismaler, Illustrator und Lithograf.

Zu seinen Werken gehören Illustrationen in Zeitschriften und Büchern.

Frédéric Lix und Karl May

Frédéric Lix war der erste französische Karl-May-Illustrator. Er schuf insgesamt sechs Holzstiche zu den Buchausgaben La Vengeance du Farmer und Une Maison mystérieuse à Stamboul. Grundlage dieser Übersetzungen waren die Hausschatz-Erzählungen Deadly dust und Stambul.

Literatur

Informationen über Illustratoren und Illustrationen zu Karl Mays Werken finden Sie im Sonderband zu den Gesammelten Werken Traumwelten (Band 1) von Wolfgang Hermesmeier und Stefan Schmatz.