Krikor Melikyan

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krikor Melikyan (* 5. Oktober 1924 in Bielefeld) ist ein Schauspieler, Hörspiel- und Drehbuchautor, Lyriker und Erzähler.

Melikyan wurde als Sohn armenischer Emigranten geboren. Ende der 1940er Jahre war er Schauspieler und Regieassistent bei Gustaf Gründgens in Düsseldorf.

Krikor Melikyan und Karl May

1950 spielte Melikyan auf der Naturbühne Blauer See in Ratingen bei den dort stattfindenden zweiten Karl-May-Spielen die Titelrolle Winnetou (unter der Regie von Johannes Felgner, dem Winnetou-Darsteller in Rathen von 1940).

1968 hatte er ein Karl-May-Comeback: er spielte den Großen Wolf in "Der Schatz im Silbersee" in der Berliner Deutschlandhalle.

Weblinks