Johann Vincenz Cissarz

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Joseph Vincenz Cissarz (* 22. Januar 1873 in Danzig; † 22. Dezember 1942 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Maler, Grafiker, Zeichner, Innenarchitekt, Plakat- und Buchkünstler.

Cissarz studierte von 1891 bis 1894 in Dresden. Er war ab 1903 Mitglied der Künstlerkolonie Darmstadt. Ab 1916 war er Leiter (Professor) der Meisterklasse für Malerei an der Kunstgewerbeschule in Frankfurt/M.

Seine Schwerpunkte lagen in der Malerei und in der Gebrauchsgrafik.

Johann Vincenz Cissarz und Karl May

Der schwarze Mustang - mit Signatur in der linken unteren Ecke

Johann Vincenz Cissarz schuf den Einband der Buchausgabe von Karl Mays Erzählung Der schwarze Mustang, die als erster Band der Kamerad-Bibliothek erschien.

Literatur

Informationen über Illustratoren und Illustrationen zu Karl Mays Werken finden Sie im Sonderband zu den Gesammelten Werken Traumwelten (Band 1) von Wolfgang Hermesmeier und Stefan Schmatz.

  • Hans Vollmer: Künstlerlexikon des 20. Jahrhunderts, Band 1, Leipzig 1953-1962, S. 444

Weblinks