Intschu-inta

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Intschu-inta
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Winnetou IV

Intschu-inta (indianisch: Gutes Auge) ist ein Apache.

Intschu-inta war [...] ein wahrer Hüne von Gestalt, gewiß schon über 60 Jahre alt, doch von noch jugendlicher Rüstigkeit. Ein wahrheitsliebender, treuer, stolzer Charakter. Wenn er als unser "Diener" bezeichnet worden war, so war er das freiwillig. Es hatte nichts mit dem Begriff der Unterordnung, der Gehorsamleistung zu tun. Er war trotzdem in jeder Beziehung sein eigener, selbständiger Herr.[1]

Intschu-inta war der Liebling Winnetous. Als dessen Freund diente er ihm freiwillig, sooft dieser bei Tatellah-Satah weilte.

Er ist scharfsinnig und steht Old Shatterhand während dessen Aufenthalt am Mount Winnetou als Berater, Diener und Führer zur Verfügung. Er erkundet mit ihm das "Tal der Höhle" und das Geheimnis der Kanzeln am Mount Winnetou.

Anmerkungen

  1. Karl May: Winnetou IV. In: Karl Mays Werke, S. 68629 (vgl. KMW-V.7, S. 427).

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.