Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft Nr. 116

Aus Karl-May-Wiki
(Weitergeleitet von M-KMG Nr. 116)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 116. Heft der Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft erschien im Juni 1998.

Inhalt

  • Unser Titelbild: Zur ‚Kelch'-Allegorie in Karl Mays Roman "Ardistan und Dschinnistan" (S. 1)
  • Jürgen Hahn: Die Kelchallegorie aus "Ardistan und Dschinnistan" (S. 3)
  • Miszelle: Das Zitat: Dieter Hildebrand, Gedächtnis auf Rädern (S. 13)
  • Werner Kittstein: Lesefrüchte oder: Wie Homer-Lektüre die Sinne schärft für erzählstrategische Details bei Karl May (S. 14)
  • Gerhard Schultes: Winnetou im Schloß Waldenburg (S. 19)
  • Karoline W. Ohlig: Scheintod bei Karl May und Emile Zola (S. 24)
  • Gudrun Keindorf: Ergänzung der Redaktion: Zum "Scheintod"-Motiv im 19. Jahrhundert (S. 27)
  • Hartmut Walravens: Eine chinesische Jugendschrift (S. 28)
  • Lutz Bieg: Zu den M-KMG Nr. 114 "Der Nahme des Kaisers von China" (S. 31)
  • Christoph Blau: UR LIFVET I VILDA VESTERN oder: Die erste Buchausgabe von "Der schwarze Mustang" erschien in Stockholm (S. 33)
  • Helmut Lieblang: "Die Goliaths". Ein bisher unbekannter Abdruck von "Der Waldkönig" (S. 37)
  • Roy Dieckmann: Der kleine Winnetou. Bemerkungen zu Karl May in der Kinder- und Jugendliteratur (S. 39)
  • Gudrun Keindorf: "Winnetou jun. fliegt nach Berlin" (S. 45)
  • Martin Lowsky: Miszelle: Kühn sein wie Arno Schmidt? (S. 47)
  • Horst Friedrich: Karl May in den Hamburger Auswanderer-Listen 1862/63, 1868/69, 1874/75 nicht aufzufinden (Mit Faksimile) (S. 48)
  • Andreas Bode: Die Sammlung Schulz. Nach vier Jahren steht Mitte 1998 die Katalogisierung vor dem Abschluß. (Aus: Internationale Jugendbibliothek, München, Nr.2/97) (S. 50)
  • Steffen König: Lehár - May (S. 52)
  • Andreas Graf: "wo sonst seine Briefe lagen, sind nur noch leere Couverts" Zur Dämonisierung der Sexualität bei Karl May (S. 54)
  • Erich Heinemann: Mein Hengst Rih. Aus Karl Mays Reiseerzählungen. (Rezension) (S. 59)
  • Carl-Heinz Dömken: Miszelle: Karl May und seine Münchmeyer-Romane. (S. 60)
  • Hansotto Hatzig: Fotos der beiden Gedenktafeln in Kapern bei Gartow und in Gartow (S. 60)
  • Hans-Dieter Steinmetz: Miszelle: Kind und Kegel. Stellungnahme zu M-KMG 115, S. 58ff. (S. 61)
  • Rudilf K. Unbescheid: Miszelle: Ludwig Gurlitts Vater wiederentdeckt (S. 62)
  • Herbert Wieser: Neues um Karl May (S. 63)
  • Annelotte Pielenz / Claus Roxin: Unser Spendendank (S. 67)

Weblinks


Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft
Vorangegangenes Heft:

M-KMG Nr. 115

M-KMG Nr. 116 Nachfolgendes Heft:

M-KMG Nr. 117

1969 1 • 2 ••• 1970 3 • 4 • 5 • 6 ••• 1971 7 • 8 • 9 • 10 ••• 1972 11 • 12 • 13 • 14 ••• 1973 15 • 16 • 17 • 18 ••• 1974 19 • 20 • 21 • 22 ••• 1975 23 • 24 • 25 • 26 ••• 1976 27 • 28 • 29 • 30 ••• 1977 31 • 32 • 33 • 34 ••• 1978 35 • 36 • 37 • 38 ••• 1979 39 • 40 • 41 • 42 ••• 1980 43 • 44 • 45 • 46 ••• 1981 47 • 48 • 49 • 50 ••• 1982 51 • 52 • 53 • 54 ••• 1983 55 • 56 • 57 • 58 ••• 1984 59 • 60 • 61 • 62 ••• 1985 63 • 64 • 65 • 66 ••• 1986 67 • 68 • 69 • 70 ••• 1987 71 • 72 • 73 • 74 ••• 1988 75 • 76 • 77 • 78 ••• 1989 79 • 80 • 81 • 82 ••• 1990 83 • 84 • 85 • 86 ••• 1991 87 • 88 • 89 • 90 ••• 1992 91 • 92 • 93 • 94 ••• 1993 95 • 96 • 97 • 98 ••• 1994 99 • 100 • 101 • 102 ••• 1995 103 • 104 • 105 • 106 ••• 1996 107 • 108 • 109 • 110 ••• 1997 111 • 112 • 113 • 114 ••• 1998 115 • 116 • 117 • 118 ••• 1999 119 • 120 • 121 • 122 ••• 2000 123 • 124 • 125 • 126 ••• 2001 127 • 128 • 129 • 130 ••• 2002 131 • 132 • 133 • 134 ••• 2003 135 • 136 • 137 • 138 ••• 2004 139 • 140 • 141 • 142 ••• 2005 143 • 144 • 145 • 146 ••• 2006 147 • 148 • 149 • 150 ••• 2007 151 • 152 • 153 • 154 ••• 2008 155 • 156 • 157 • 158 ••• 2009 159 • 160 • 161 • 162 ••• 2010 163 • 164 • 165 • 166 ••• 2011 167 • 168 • 169 • 170 ••• 2012 171 • 172 • 173 • 174 ••• 2013 175 • 176 • 177 • 178 ••• 2014 179 • 180 • 181 • 182 • 2015 183 • 184 • 185 • 186 ••• 2016 187 • 188 • 189 • 190 ••• 2017 191 • 192 • 193 • 194 •••