Burghard Breitner

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burghard Breitner; Foto in Karl Mays Leseralbum

Burghardt Breitner (* 10. Juni 1884 in Mattsee bei Salzburg; † 28. März 1956 in Innsbruck) war ein damaliger österreichischen Gymnasiast, der mit Karl May im Briefwechsel stand. Später wurde er Chirurg, Hochschullehrer und (erfolgloser) Präsendentschaftskandidat in Österreich.

Burghard Breitner und Karl May

Bild 231 in Karl Mays Leseralbum zeigt den jungen Burghardt Breitner (sic!) und trägt dazu den Hinweis Mattsee b. Salzburg. Datiert ist das Foto auf den 4. September 1897.

In seiner Selbstbiographie Hand an zwei Pflügen (1956) schreibt Breitner, wie er die Photographie von sich anfertigen ließ und dass er mit May über viele Jahre in Korrespondenz stand und Karten und Briefe aus verschiedenen Weltteilen vorweisen konnte. Über den Verbleib der Korrespondenz ist nichts bekannt. Einige wenige Schreiben von Breitner (bzw. seinem Vater Anton) befinden sich im Archiv des Karl-May-Verlags.

Literatur

Weblinks