Wesselin Radkov

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Wesselin Radkov ist ein bulgarischer (Karl-May-)Übersetzer und korrespondierendes Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Karl-May-Haus.

Er übersetzte etwa 30 Karl-May-Bücher ins Bulgarische. Seit 1972 veröffentlicht er in den Publikationen der Karl-May-Gesellschaft.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Eine Stimme aus Bulgarien. In: Mitteilungen der Karl-May-Gesellschaft (M-KMG) 13 [1972].
  • Karl-May-Ausgaben in Bulgarien. In: M-KMG 17 [1973].
  • Politisches Engagement und soziale Problematik in den Balkanbänden Karl Mays. In: M-KMG 21 [1974].
  • Politisches Engagement und soziale Problematik in den Balkanbänden Karl Mays II. In: M-KMG 22 [1974].
  • Jules Verne und Karl May über Bulgarien. In: M-KMG 53 [1982].
  • Karl May in den Schluchten des Balkan. In: Karl-May-Haus Information Nr. 5 [1992].
  • Karl May in den Schluchten des Balkan. In: M-KMG 95 [1993] (nach einem Vortrag am 5. März 1992 in Hohenstein-Ernstthal anlässlich des 150. Geburtstages von Karl May).
  • Das Winnetou-Musical in Bulgarien. Ein Wunschtraum geht in Erfüllung. In: M-KMG 129 [2001] (mit 4 Abb.).
  • Karl May und Kollegen 12 Jahre nach der Wende in Bulgarien. In: KMHI Nr. 15 [2002].
  • Ein Leben für Karl May und für die Freunde [Nachruf auf Manfred Hecker]. In: KMHI Nr. 23 [2010], S. 71.