Karl-May-Museum Kelmė

Aus Karl-May-Wiki
(Weitergeleitet von Karl-May-Museum Kèlme)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Kelmė, der Wirkungsstätte des litauischen Karl-May-Übersetzers Jonas Vadeikis, wurde 1994 in zwei Räumen des Landesmuseums eine dauerhafte Karl-May-Ausstellung eingerichtet. Die Leiterin war Danute Zalpiene.

Für Unterstützung des Museums wurde auch in Deutschland geworben und zahlreiche Exponate kamen von privaten Spendern und Leihgebern.[1]

Themenkomplexe sind Leben und Wirken Karl Mays, Leben und Wirken des Übersetzers und die Geschichte und Kultur der Indianer Nordamerikas.

Anmerkungen

  1. Karl-May-Freunde in Litauen.

Literatur

Weblinks