Ballas

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ballas
im Werk Karl Mays
Weltkarte1911.jpg

Die beiden Kulledschi

Ballas (auch Deir el-Ballas) ist ein im südlichen Ägypten am westlichen Nilufer gelegener Ort, etwa 30 km nördlich von Theben. Ballas ist wegen seiner Tonvorkommen seit 4000 v. Chr. bekannt für die dort angefertigten Keramikwaren, die weithin exportiert wurden. Dadurch wurde Ballas in der arabischen Sprache zum Wort für "Tonkrug".

bei Karl May[Bearbeiten]

Im wahrscheinlich von Karl May stammenden Illustrationstext Die beiden Kulledschi von 1891 wird Ballas als Ursprungsort der besten ägyptischen Töpferwaren genannt. Der betrügerische Händler Sadok Omar verkauft minderwertige Ware, die er als echte Ballastöpfe ausgibt, um seinen Konkurrenten Selim Ben Nuba zu schädigen. Der Gauner wird vom aufmerksamen Muchtessib (Marktmeister) Mustapha Effendi überführt und bestraft.

Weblinks[Bearbeiten]