Tina Mester

Aus Karl-May-Wiki
Version vom 13. Juni 2019, 06:38 Uhr von A-p-s (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tina Mester, geborene Hüttemeister, ist eine deutsche Kleindarstellerin beim Elspe Festival.

Leben

Sie ist die Tochter von Peter Hüttemeister, der lange Zeit Pyrotechniker und Darsteller in Elspe war. In Der Schatz im Silbersee in der Vorsaison 1988 und Hauptsaison 1989 wurde sie als Kleindarstellerin von ihm überfallen. Inzwischen wirkten selbst ihre eigenen Kinder als Statisten auf der Elsper Naturbühne mit.

Zu Beginn der Saison 2017 war Mester ein weiteres Mal schwanger. Das hinderte Mester nicht, bis zur Geburt ihres Kindes trotzdem als Siedlerin auf der Naturbühne zu stehen. Bereits wenige Vorstellungen später kehrte Mester während der laufenden Saison auf die Naturbühne zurück.

Tina Mester und Karl May

Bühne

Mester gab bei den Karl-May-Spielen in Elspe in der Spielzeit 2019 ihren namentlichen Einstand und wirkte seither in folgenden Rollen mit:

In weiteren Spielzeiten seit 1988 wirkte Mester als (Kinder-)Statistin mit.