Wiener Karl-May-Brief Heft 1/2008

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der elfte Wiener Karl-May-Brief war der erste im Jahr 2008 (Erscheinungsdatum nicht angegeben). Die Redaktion bestand aus Wilhelm Brauneder, Hans Langsteiner und Elisabeth Kolb.

Inhalt (Auswahl)

  • Liebe Maykäfer
  • Vlado Obad: Übelegungen zum Spätwerk im Verhältnis zum Frühwerk. (Teil 2) (S. 3)
  • "Zwischen Skanderbeg und Hodscha" (S. 5)
  • Siegfried Augustin: "Die Nottaufe des roten Gentleman. Nachträge Teil I zum "Im Reich des roten Adlers" (S. 6)
  • Robert Ciza: Die Somali-Neger im Zoologischen Garten zu Dresden (S. 7)
  • Wie funktionierte die Versendung der Rundschreiben von Ludwig Patsch? - Ein Faksmilie (80%) als Antwort! (S. 9)
  • Wilhelm Brauneder: Mehr als ein Museumsführer (S. 10)
  • Hans Langsteiner: Ein Drama in Briefen (S. 10)
  • Wilhelm Brauneder: Mays nahes Ausland (S. 12)
  • Hans Langsteiner. Die Zeitmaschine (S. 14)
  • Wilhelm Brauneder: Karl May: wissenschaftlich betrachtet (S. 15)
  • Hugo J. Bonatti: Warum ich Karl May liebe (S 16)
  • Adolf Schinnerl: "Justizhilfe für Land der Skipetaren (S. 18)
  • Spiritus rector der Wiener Karl-May-Szene