Theodor Wohlmuth

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Theodor Wohlmuth' war ein studentischer Leser Karl Mays in Wien.

Am 25. Oktober 1910 schrieb er Karl May und schickte ihm sechs selbst entworfene Ansichtskarten mit eigenen Zeichnungen.

Diese sechs Postkartenmotive zeigen Karikaturen von "Winnetou", "Schatterhand" (sic!), "Nischo-tschie" (sic!), "Hadschi Halef", "Bob" und "Lord Aglenest" (sic!) - dazu begleitend passende Gedichte.