Diskussion:Georg Füllborn

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

May-Bezug

Auch hier muss ich mal fragen: Was hat er mit May zu tun? --Uwe L. 07:51, 23. Sep. 2009 (UTC)

Ein Link im Karl-May-Wiki bringt den May-Bezug. YAM --78.54.219.204 08:59, 23. Sep. 2009 (UTC)

Vorname

Der Artikel stammt zwar nicht von mir, aber heißt er "George" oder "Georg"? YAM --78.54.219.204 07:58, 23. Sep. 2009 (UTC)

Hm. Nach dem angegebenen Weblink heißt er George. Das Verschieben überlass ich aber lieber der Autorin des Artikels. --Uwe L. 08:10, 23. Sep. 2009 (UTC)
Habe gefunden: George (G.F.) Born, eigentlich Georg Füllborn. Schrieb zahlreiche Schund- und Schauerromane für die Kolportage (!). Überlasse alles der Autorin. YAM --78.54.219.204 08:29, 23. Sep. 2009 (UTC)
Sie hat gewiss nichts dagegen, wenn du die Quelle im Artikel erwähnst. --Uwe L. 08:37, 23. Sep. 2009 (UTC)
Erledigt YAM --78.54.219.204 08:43, 23. Sep. 2009 (UTC)

Werke

[Kolportage -] Born, Georg F. [d.i. Georg Füllborn]: Der Seeräuber Admiral und König des Meeres Claus Störtenbeker und seine Abenteuer als kühnster Seeräuber der Nord- und Ostsee oder: Die Tochter des Senators. Historischer Volksroman von Gerorg F. Horn. Verfasser der in Hunderttausenden von Exemplaren verbreiteten Romane: "Isabella", "Eugenie", "Galeerensklave", "Bleiche Gräfin" ect. [Deckel: Claus Störtenbeker Admiral und König des Meeres. Seine Taten als kühnster Seeräuber der der Nord- und Ostsee]. 1. Aufl. http://www.zvab.com/buch-suchen/autor/born-georg-f--georg-fuellborn