Diskussion:A

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Skipper, was hat Alfenide mit Karl May zu tun? --Uwe L. 22:01, 12. Jan. 2013 (CET)

Der Begriff "Alfenide"(-Geschirr) kommt im Kurdistan-Band vor. Musste das damals auch nachschlagen. Wäre m.E. hier in Ordnung. --JF 12:23, 13. Jan. 2013 (CET)
Stimmt. Auf der Werke-CD gibt's keinen Treffer für Alfenide, wohl aber "Alfenidegeschirr". --Uwe L. 12:35, 13. Jan. 2013 (CET)


Da scheint bei irgednwem irgendwas schiefgegangen zu sein? Ich mach's mal wieder rückgängig und parke den neu eingefügten Text erstmal hier. Martin

Peter Ambroz

Der gebürtige Wiener spielte 4 Jahre lang bei den Karl May Spielen Gföhl unter dem Regieseur Rochus Millauer mit. Vom Statisten arbeitete er sich zu den Sprechrollen hoch und und bekam dann seine erste Rolle als Stewart, einen der Bösewichte in "unter Geiern".

Das darauf folgende Jahr verkörperte Peter Ambroz dann den Buttler in "der Ölprinz",ebenfalls ein Bösewicht, den er mit Glanz zur Darstellung brachte.

Sein reiterliches Können und seine Liebe zu Karl May rundete das Gesamtbild des Bösewichtes in den Geschichten ab.

Peter Ambroz hat sich neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit der Welt der Pferde verschrieben und investiert nahezu seine ganze Zeit in die Arbeit und Ausbildung seiner Pferde.