Leipziger Kommissions- und Großbuchhandel

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leipziger Kommissions- und Großbuchhandel (LKG) ist ein Buchgroßhändler (kein Händler großer Bücher) aus Leipzig.

Nach der Wende betrieb er zeitweilig einen eigenen Verlag und vertrieb u.a. in Lizenz die 74bändige Ex-Pawlak-Taschenbuchausgabe "Karl May. Werke in 74 Bänden".

Diese Ausgabe wurde zeitnah im Modernen Antiquariat verramscht.