Winnetou (Graz 1948): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 19: Zeile 19:
 
[[Datei:Salzburger Nachrichten 1948 10 04 S2.jpg|thumb|left|Kurzinfo über die Spiele und den Film]]
 
[[Datei:Salzburger Nachrichten 1948 10 04 S2.jpg|thumb|left|Kurzinfo über die Spiele und den Film]]
 
Die '''''Karl-May-Spiele "Winnetou"''''' fanden im Oktober 1948 in Graz statt. Die Premiere sahen 4000 Zuschauer.
 
Die '''''Karl-May-Spiele "Winnetou"''''' fanden im Oktober 1948 in Graz statt. Die Premiere sahen 4000 Zuschauer.
 +
Laut einer Zeitungsnotiz<ref>"Welt am Abend", 27.9.1948, S. 5</ref> war es das Stück, das [[1939]] in [[Winnetou (Wien 1939)|Wien]] gespielt worden war.
  
Die Wildwest-Musik wurde auf Schallplatten gepresst und es gab extra einen Film (s.u.).
+
== Sonstiges ==
 
 
 
Ingesamt waren die Kosten u.a. für die Einrichtung der Freilicht-Bühnenkulisse (Felsenlandschaft!) aber so hoch, dass das Projekt einen großen finanziellen Verlust für die Veranstalter bedeutete. Die Darsteller, Profischauspieler aus Graz und Wien, und die technischen Mitarbeiter mussten ihre Gagen teilweise einklagen.
 
Ingesamt waren die Kosten u.a. für die Einrichtung der Freilicht-Bühnenkulisse (Felsenlandschaft!) aber so hoch, dass das Projekt einen großen finanziellen Verlust für die Veranstalter bedeutete. Die Darsteller, Profischauspieler aus Graz und Wien, und die technischen Mitarbeiter mussten ihre Gagen teilweise einklagen.
 
Ursprünglich sollten die Spiele im Anschluss auch in Salzburg gezeigt werden. Dazu kam es aber nicht.
 
Ursprünglich sollten die Spiele im Anschluss auch in Salzburg gezeigt werden. Dazu kam es aber nicht.
  
=== Kurzfilm ===
+
Die (Wildwest-)Musik wurde auf Schallplatten gepresst und es gab extra einen Film (s.u.).
 +
 
 +
== Film ==
 
Der Film "Winnetou", eine Kurzfassung der Karl-May-Spiele, wurde vom "Steirischen Heimatfilm" gedreht. Uraufführung war am 2. Oktober 1948 in Grazer Ringkino. Er lief lt. einer Zeitungsnotiz<ref>»Salzburger Nachrichten« vom 4. Oktober 1948</ref> im Anschluss als Vorfilm in verschiedenen Kinos.
 
Der Film "Winnetou", eine Kurzfassung der Karl-May-Spiele, wurde vom "Steirischen Heimatfilm" gedreht. Uraufführung war am 2. Oktober 1948 in Grazer Ringkino. Er lief lt. einer Zeitungsnotiz<ref>»Salzburger Nachrichten« vom 4. Oktober 1948</ref> im Anschluss als Vorfilm in verschiedenen Kinos.
  

Aktuelle Version vom 15. Juni 2019, 12:51 Uhr

Karl-May-Spiele Winnetou
[[Datei:|150px]]
Daten
Bühne Am Trabrennplatz, Graz
Spielzeit: 1948
Premiere: 2. Oktober 1948
Textvorlage: Winnetou-Trilogie
Stab
Regie: Max Osward
Besetzung
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.
Kurzinfo über die Spiele und den Film

Die Karl-May-Spiele "Winnetou" fanden im Oktober 1948 in Graz statt. Die Premiere sahen 4000 Zuschauer. Laut einer Zeitungsnotiz[1] war es das Stück, das 1939 in Wien gespielt worden war.

Sonstiges

Ingesamt waren die Kosten u.a. für die Einrichtung der Freilicht-Bühnenkulisse (Felsenlandschaft!) aber so hoch, dass das Projekt einen großen finanziellen Verlust für die Veranstalter bedeutete. Die Darsteller, Profischauspieler aus Graz und Wien, und die technischen Mitarbeiter mussten ihre Gagen teilweise einklagen. Ursprünglich sollten die Spiele im Anschluss auch in Salzburg gezeigt werden. Dazu kam es aber nicht.

Die (Wildwest-)Musik wurde auf Schallplatten gepresst und es gab extra einen Film (s.u.).

Film

Der Film "Winnetou", eine Kurzfassung der Karl-May-Spiele, wurde vom "Steirischen Heimatfilm" gedreht. Uraufführung war am 2. Oktober 1948 in Grazer Ringkino. Er lief lt. einer Zeitungsnotiz[2] im Anschluss als Vorfilm in verschiedenen Kinos.

Anmerkungen

  1. "Welt am Abend", 27.9.1948, S. 5
  2. »Salzburger Nachrichten« vom 4. Oktober 1948

Literatur