Norbert Schultze jr.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Norbert Schultze jr.''' (* [[1942]]) ist der bislang zweithäufigste Regisseur der Karl-May-Festspiele [[Bad Segeberg]].
+
'''Norbert Schultze jr.''' (* [[1942]]) wurde der bislang häufigste Regisseur der Karl-May-Festspiele [[Bad Segeberg]].
  
Sein Vater war der Komponist Norbert Schultze. Schultze jr. machte in [[England]] eine filmtechnische Ausbildung und arbeitete auf verschiedenen Positionen bei Filmproduktionen und beim Fernsehen. Laut Bad Segeberger Programmheft war er beim Film ''[[Winnetou 2. Teil (Film)|Winnetou 2.Teil]]'' 2. Regieassisstent, "ein besserer Kaffeeholer".
+
Sein Vater war der Komponist Norbert Schultze. Mit seinem Bruder Kristian spielte Norbert d.J. unter der Regie ihres Vaters im Fernsehfilm ''Max und Moritz'' die Titelrollen. Schultze jr. machte 1962 in [[England]] eine filmtechnische Ausbildung und arbeitete auf verschiedenen Positionen bei Filmproduktionen und beim Fernsehen. Laut Bad Segeberger Programmheft war er beim Film ''[[Winnetou 2. Teil (Film)|Winnetou 2.Teil]]'' 2. Regieassisstent, "ein besserer Kaffeeholer". Bei zwei großen britischen Produktionen, ''James Bond - 007 jagt Dr.No'' (1962) und ''Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten'' (1965) arbeitete er als Zweiter Aufnahmeleiter.
  
Später wurde er selbst Regisseur und inszenierte neben Theater v.a. für Fernsehserien, u.a Folgen von "GZSZ", "Rote Rosen", "Alphateam – Lebensretter im OP" und "Sesamstraße", in der er auch als "Norbert, der Regisseur" aus dem Off auftrat.
+
Später wurde er selbst Regisseur und inszenierte neben Theater v.a. für Fernsehserien, u.a Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Rote Rosen", "Alphateam – Lebensretter im OP" und "Sesamstraße", in der er auch als "Norbert, der Regisseur" aus dem Off auftrat.
1996 war er neben der Regie der letzte Intendant in Bad Segeberg, ehe dieser Posten abgeschafft wurde.
+
1996 war er neben der Regie der letzte Intendant in Bad Segeberg, ehe dieser Posten abgeschafft wurde. Nach zwei Spielzeiten wurde er zunächst nicht weiterverpflichtet, wurde jedoch ab 2000 der Stammregisseur der Festspiele. Von 2008 bis 2010 pausierte er.  
Am Deutschen Theater in Kapstadt übernahm er Regiearbeiten und wurde zum Intendanten gewählt.
+
2011 gründete er das Deutsche Theater am Kap (Kapstadt), wurde zum Intendanten gewählt und übernahm ebenfalls Regiearbeiten.  
  
Noch vor Beginn der Saison 2019 wurde bekannt, dass Schultze jr. Nach Ende der Saison 2019 bei den Karl May Spielen Bad Segeberg als Regisseur aufhört.  
+
Noch vor Beginn der Saison 2019 wurde bekannt, dass Schultze jr. nach Ende der Saison bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg nach 19 Inszenierungen aufhört.  
  
 
== Übersicht der Bad Segeberger Regie-Arbeiten ==
 
== Übersicht der Bad Segeberger Regie-Arbeiten ==
Zeile 92: Zeile 92:
 
|[[2018]]
 
|[[2018]]
 
|[[Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg (Bad Segeberg 2018) | Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg]]
 
|[[Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg (Bad Segeberg 2018) | Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg]]
|'''388.910'''
+
|388.910
 
|-
 
|-
 
|-
 
|-
 
|[[2019]]
 
|[[2019]]
|[[Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers (Bad Segeberg 2019)| Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers]]
+
|[[Unter Geiern Der Sohn des Bärenjägers (Bad Segeberg 2019)| Unter Geiern Der Sohn des Bärenjägers]]
|
+
| 402.110
 
|-
 
|-
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
 +
 +
 +
== Literatur ==
 +
*Programmhefte der Karl-May-Spiele Bad Segeberg
 +
*Karl May am Kalkberg / Reinhard Marheinecke ; Nicolas Finke (1999 und Fortsetzungen 2001 und 2004)
 +
*Interview mit Norbert Schultze jr. – Dirigent, Dompteur, Vater der Kompanie / Wild-West-Reporter, 2018 ([http://wild-west-reporter.com/2019/06/23/836/ Link zur Website])
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* [http://www.norbert-schultze.com Eigene Homepage].
+
* [https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Schultze_junior Wikipedia-Artikel].
  
 
[[Kategorie:Regisseure/Intendanten|Schultze junior, Norbert]]
 
[[Kategorie:Regisseure/Intendanten|Schultze junior, Norbert]]

Version vom 17. September 2019, 15:42 Uhr

Norbert Schultze jr. (* 1942) wurde der bislang häufigste Regisseur der Karl-May-Festspiele Bad Segeberg.

Sein Vater war der Komponist Norbert Schultze. Mit seinem Bruder Kristian spielte Norbert d.J. unter der Regie ihres Vaters im Fernsehfilm Max und Moritz die Titelrollen. Schultze jr. machte 1962 in England eine filmtechnische Ausbildung und arbeitete auf verschiedenen Positionen bei Filmproduktionen und beim Fernsehen. Laut Bad Segeberger Programmheft war er beim Film Winnetou 2.Teil 2. Regieassisstent, "ein besserer Kaffeeholer". Bei zwei großen britischen Produktionen, James Bond - 007 jagt Dr.No (1962) und Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten (1965) arbeitete er als Zweiter Aufnahmeleiter.

Später wurde er selbst Regisseur und inszenierte neben Theater v.a. für Fernsehserien, u.a Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Rote Rosen", "Alphateam – Lebensretter im OP" und "Sesamstraße", in der er auch als "Norbert, der Regisseur" aus dem Off auftrat. 1996 war er neben der Regie der letzte Intendant in Bad Segeberg, ehe dieser Posten abgeschafft wurde. Nach zwei Spielzeiten wurde er zunächst nicht weiterverpflichtet, wurde jedoch ab 2000 der Stammregisseur der Festspiele. Von 2008 bis 2010 pausierte er. 2011 gründete er das Deutsche Theater am Kap (Kapstadt), wurde zum Intendanten gewählt und übernahm ebenfalls Regiearbeiten.

Noch vor Beginn der Saison 2019 wurde bekannt, dass Schultze jr. nach Ende der Saison bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg nach 19 Inszenierungen aufhört.

Übersicht der Bad Segeberger Regie-Arbeiten

Jahr Stück Besucher
1996 Winnetou und der Scout 221.356
1997 Winnetou und Old Firehand 227.562
2000 Der Ölprinz 240.810
2001 Der Schatz im Silbersee 284.599
2002 Im Tal des Todes 261.760
2003 Old Surehand 289.897
2004 Unter Geiern - Der Sohn des Bärenjägers 264.021
2005 Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg 256.732
2006 Winnetou III 282.005
2007 Winnetou I 245.110
2011 Der Ölprinz 303.386
2012 Winnetou II 290.875
2013 Winnetou I - Blutsbrüder 322.424
2014 Unter Geiern - Der Geist des Llano Estacado 329.393
2015 Im Tal des Todes 346.677
2016 Der Schatz im Silbersee 366.369
2017 Old Surehand 372.646
2018 Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg 388.910
2019 Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers 402.110


Literatur

  • Programmhefte der Karl-May-Spiele Bad Segeberg
  • Karl May am Kalkberg / Reinhard Marheinecke ; Nicolas Finke (1999 und Fortsetzungen 2001 und 2004)
  • Interview mit Norbert Schultze jr. – Dirigent, Dompteur, Vater der Kompanie / Wild-West-Reporter, 2018 (Link zur Website)

Weblinks