Erwin Berner

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erwin Berner
im Karl-May-Film
Filmkulisse.jpg

Präriejäger in Mexiko

Erwin Berner, eigentlich Erwin Strittmatter (* 1953), ist ein deutscher Schauspieler und Autor.

Leben

Erwin Strittmatter brach mit 18 Jahren die Schule ab und wechselte auf die Schauspielschule in Rostock. Zu dieser Zeit legte er sich den Künstlernamen Erwin Berner zu, um sich von seinem gleichnamigen Vater, dem bekannten Schriftsteller, abzugrenzen. Bereits während seines Schauspielstudiums wirkte er 1972 in einer Hauptrolle in einem Film der Reihe Polizeiruf 110 mit. Danach war er an verschiedenen Theatern in Freiberg, Weimar, Rudolstadt und Neustrelitz tätig und spielte in Fernsehproduktionen des Deutschen Fernsehfunks (DFF) mit.

Heute ist Berner vor allem als Lyriker und Autor tätig, arbeitet aber gelegentlich auch noch als Schauspieler für Film- und Fernsehproduktionen. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1994 bekannte er sich öffentlich zu seiner Herkunft, die er bis dahin geheim gehalten hatte.

Erwin Berner und Karl May

1988 spielte er den Kaiser Maximilian in der zweiteiligen DEFA-Verfilmung Präriejäger in Mexiko nach Motiven von Karl May.

Weblinks