Zepter und Hammer (GW45)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das aktuelle Titelbild

Zepter und Hammer. Roman von Karl May (ISBN 978-3-7802-0045-7) ist der 45. Band der Reihe Karl May's Gesammelte Werke des Karl-May-Verlags (KMV).

Textgeschichte

Der Band wurde den Gesammelten Werken 1926 hinzugefügt und enthält eine stark bearbeitete Fassung von Scepter und Hammer. Die Bearbeiter des Verlages zerlegten die Romanhandlung in zwei weitgehend getrennte Teile und schrieben auch einige längere Stellen komplett neu. Eine Nebenhandlung wird in Briefform erzählt statt "miterlebt".

Im Buch enthalten ist eine Karte der Phantasiestaaten Norland und Süderland (gezeichnet von Heinrich Adam).

In der Erstauflage wurden vom Herausgeber Euchar Albrecht Schmid folgende Bearbeiter genannt: Adalbert Stütz, Adolf Volck, Adolf Wagner und Max Weiß. Der Band wurde bis 1942 satzgleich nachgedruckt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die gleiche Fassung seit 1953 in Bamberg veröffentlicht.[1]

Inhalt

  • Erster Teil: Der schwarze Kapitän
  • Zweiter Teil: Das Geheimnis der Gitana

Deckelbild

Das Deckelbild stammt von Carl Lindeberg.

Anmerkungen

  1. Hermesmeier/Schmatz: Entstehung und Ausbau der Gesammelten Werke, S. 415–417.

Literatur

Weblinks