Xenos Verlag

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Schatz im Silbersee

Der Xenos Verlag wurde 1975 gegründet und spezialisierte sich auf Auftragsproduktionen für Großkunden.

1975/76 erschienen fünf Taschenbücher (Auflagenhöhe je 75.000), die originalen Karl-May-Text enthielten. Allerdings übersahen die Verlagsinhaber, dass die verwendeten Titelbilder (Szenenfotos von den Karl-May-Festspielen Bad Segeberg) eine Lizenzierung durch den Karl-May-Verlag nötig gemacht hätten. Daraufhin fand die Edition ein plötzliches Ende.

erschienene Bände[Bearbeiten]

  • Das Vermächtnis des Inka
  • Der Ölprinz
  • Der Schatz im Silbersee
  • Winnetou 1. Teil
  • Winnetou 2. Teil

Weblinks[Bearbeiten]