Winnetou-Clan

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Winnetou-Clan
im Werk Karl Mays
KM 19060520 klein.jpg

Winnetou IV


wichtige Mitglieder

Aschta die Jüngere
Hariman Enters
Sebulon Enters
Junger Adler
Tatellah-Satah

Der Clan Winnetou oder Clan der Schutzengel ist ein geheimer Bund, der von Tatellah-Satah gegründet wurde.

Eigenart

Seine männlichen Mitglieder nennen sich Winnetous, die weiblichen Winnetahs.

Ein jedes Mitglied verpflichtet sich, der Schutzengel eines andern Mitgliedes zu sein, das ganze Leben hindurch, bis in den Tod. Wir hätten diesen Clan also den Clan der Schutzengel heißen können, haben ihn aber den Clan Winnetou genannt, weil dies bescheidener und praktischer klang. Wir treffen damit das Richtige, und wir ehren dadurch zu gleicher Zeit das Andenken des besten und geliebtesten Häuptlings aller Zeit und aller Apatschenstämme. Aber wir wollen bei der Wahrheit bleiben. Wir wollen nicht übertreiben. Es soll dies das einzige Denkmal sein, welches ihm die rote Rasse setzt. Es gibt kein besseres und kein wahreres.[1]

Der Clan steht für das wahre Christentum und seine Mitglieder verkörpern das Prinzip des (gelebten) Guten.

siehe auch

Anmerkungen

  1. Karl May: Winnetou IV. In: Karl Mays Werke, S. 68454 (vgl. KMW-V.7, S. 289).

Literatur

Weblinks

  • Eintrag Clan in der Wikipedia.