Wiederau

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiederau und die Gastwirschaft "Zum Hirsch"

Wiederau ist ein kleiner Ort in der Nähe von Mittweida und ist heute Bestandteil der Gemeinde Königshain-Wiederau.

Karl May in Wiederau

Hier beschlagnahmte Karl May am 29. März 1869 (Ostermontag) als Polizeilieutenant von Wolframsdorf beim Krämer Carl Reimann, der auch den Gasthof "Zum Hirsch" betrieb, eine Uhr und angebliches Falschgeld.

Die Höhe der Beute betrug 18 Taler.

Literatur

Weblinks