Weib (Nachlassmappe)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlmayicon.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch sehr kurz oder unvollständig. Es wäre schön, wenn Du ihn ergänzt, wenn Du mehr über das Thema weißt.

Weib ist der Titel einer Mappe, die im Nachlass Mays gefunden wurde und (Dramen-)Fragmente enthält. Entstanden ist sie wohl Ende 1902.

Das Vorspiel findet "Bei Marah Durimeh" statt.

Das Weib kann nur entweder Schöpferin oder Vernichterin, Gebärerin oder Mörderin sein. Was sie in dem einen Leben als Weib verbrochen hat, muß sie in dem anderen als Mann wieder gut machen!

In den von Finke publizierten Auszügen treten "Fakira" und "Scheitana"/"Schetana" auf.

Literatur