Wüstenräuber

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Handelnde Personen in
Wüstenräuber

Kara Ben Nemsi
Hadschi Halef Omar
Raschid-Pascha


Handlungsorte

Mossul
Tillaja


Inhalt

Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar reiten nach Mossul. Da die Stadt inzwischen einen neuen Herrscher hat, können sie das ruhig wagen. Raschid-Pascha erfährt durch Halefs Prahlereien von den angeblichen "Wunderwaffen" des Deutschen und bittet die beiden eine Karawane nach Tillaja zu begleiten, da räuberische Beduinen häufig Kaufmannszüge in der Wüste überfallen. Auf dem Zug fleht ein junges Mädchen Kara Ben Nemsi um Hilfe an, da es vom Karawaneneigner ihrem Onkel abgekauft worden war und nun gegen den eigenen Willen die Frau des viel älteren Mannes werden soll. Bei der Aufdeckung einer Verschwörung geraten Halef und Kara Ben Nemsi in Gefangenschaft. Können die Helden sich befreien und sowohl die Karawane vor dem drohenden Untergang als auch die junge Frau von ihrer Seelenqual befreien?