Thomas Großer

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Thomas Großer
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der Schatz im Silbersee

Thomas Großer ist ein Rafter und Westmann, der wegen seines schwarzen Vollbartes als Schwarzer Tom bekannt ist.

[Er] war ein Weißer von hoher, außerordentlich kräftiger Gestalt. Er trug einen so kräftigen, dunkeln Vollbart, daß man nur die Augen, die Nase und den obern Teil der Wangen erkennen konnte. Auf seinem Kopfe saß eine alte Bibermütze, welche im Laufe der Jahre fast kahl geworden war. Ihre einstige Gestalt zu bestimmen, war ein Werk der Unmöglichkeit; höchst wahrscheinlich hatte sie schon alle möglichen Formen gehabt. Der Anzug dieses Mannes bestand aus Hose und Jacke von starkem, grauem Leinen. In dem breiten Ledergürtel steckten zwei Revolver, ein Messer und mehrere kleine, dem Westmanne unentbehrliche Instrumente. Außerdem besaß er eine schwere Doppelbüchse, an deren Schaft, um beides bequemer tragen zu können, ein langes Beil gebunden war.[1]

Großer schließt sich Old Firehand beim Ritt zum Silbersee an, ohne wesentlich aktiv zu werden.

Anmerkungen

  1. Karl May: Der Schatz im Silbersee. In: Karl Mays Werke, S. 38013 (vgl. KMW-III.4, S. 11 f.).

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.