Theodor Blenkner

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Theodor Blenkner war seit 1852 Direktor des Kreisgefängnisses in Mannheim und Mitglied im Verein der deutschen Strafanstaltsbeamten.

Theodor Blenkner und Karl May

Im Auftrag des Vereins der deutschen Strafanstaltsbeamten erarbeitete Theodor Blenkner Entwürfe und Tabellen, nach denen die Statistiken von Strafanstalten geführt werden sollten. Die Entwürfe Blenkners dienten dem Zwickauer Zellenhausinspektor Alexander Krell und dem ihm als Schreibkraft zur Seite gestellten Häftling Karl May neben den Bruchsaler Jahresberichten als Arbeitsgrundlage für den Jahresbericht über Zustände und Ergebnisse bei der Strafanstalt Zwickau mit der Hilfsanstalt Voigtsberg während des Jahres 1867.

Literatur