Tanja Szewczenko

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanja Szewczenko (* 26. Juli 1977 in Düsseldorf) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Tanja Szewczenko war bis 2000 als Eiskunstsportlerin aktiv und hat in dieser Zeit u. a. dreimal die Deutsche Meisterschaft und und vordere Plätze bei Europameisterschaften und Olympischen Winterspielen gewonnen. Seit 1994 läuft sie auch in Eiskunst-Shows, darunter Holiday on Ice in Deutschland und Österreich zwischen 2007 und 2010. 1999 erstmals Darstellerin vor der Kamera, ist Szewczenko seit dem Ende ihrer Sportkarriere als Schauspielerin aktiv.

Hauptrollen spielte sie in den Daily-Soaps Unter Uns von 2002 bis 2005 und Alles was zählt von 2006 bis 2009 und ab 2016, bei letzterer eine Eisläuferin. Von 2011 bis 2014 spielte Szewczenko in Ein Fall für die Anrheiner eine Polizeioberkommissarin. Außerdem war sie Playboy-Fotomodell und nahm ein Musik-Album auf, hat Schauspiel- und Tanzunterricht genommen und 2001 als Star-Gasttänzerin die irische Step-Show Magic of the Dance begleitet. 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch und gründete 2015 die Abrakadabra-Spielsprachschule Köln-West.

Tanja Szewczenko und Karl May

2004 verkörperte Tanja Szewczenko in der Bad Segeberger Inszenierung Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers Mary-Lou Carson, eine Reporterin und Zeitungsverlegerin im Wilden Westen.

Weblinks