Spiegelung

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spiegelung nennt man in der Literatur den Einfluss biografisch-psychologischer Erfahrungen des Autors auf ein literarisches Werk. Diese Spiegelung kann absichtlich oder unbewusst erfolgen.

Gerade bei Karl May hat die Forschung viel Freude daran, solche Spiegelungen zu entdecken und zu deuten. Ein bekanntes Beispiel ist Arno Schmidts Sitara und der Weg dorthin. Auch Hans Wollschläger beschäftigte sich wiederholt mit biografischen Spiegelungen im Werk Karl Mays.

Literatur