Schwanenwirth (Die falschen Excellenzen)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Schwanenwirth (Die falschen Excellenzen)
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Die falschen Excellenzen

Franke, genannt der Schwanenwirth, ist der Besitzer des Gasthauses zu den "drei Schwanen" in Limberg. Er ist verheiratet und der Vater von Anton Franke. Seine ständige Redensart ist: "Das ist doch factisch!"

Das Gasthaus hatte er vor Jahren vom jetzigen Ebersbacher Gastwirt Werner gekauft, der nun behauptet, Franke sei ihm noch Geld deswegen schuldig, und gegen ihn prozessiert.

Mit Hilfe des in Frankes Gasthof mit seiner Truppe logierenden Schauspieldirektors Eusebius Lucianus Uhlewald gelingt es jedoch, Werner vom rechtzeitigen Erscheinen beim Gerichtstermin abzuhalten, so dass Franke den Prozess gewinnt.

Seine gutmütige Art lässt ihn dann mit Werner Frieden schließen.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.