Schutzumschlag

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schutzumschlag (oder Buchumschlag) bezeichnet in der Buchherstellung einen losen Umschlag, der um ein Buch herumgelegt und an den vorderen Deckelkanten eingeschlagen wird.

Früher diente er tatsächlich dem Schutz des umgebenen Buches, heute dient er vor allem der Information und der Werbung. Der eigentliche Einband ist dagegen oft schmucklos.

Weblinks