Schiefgelesene Bücher

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laut Hermann Wiedenroth sollte man einfach den Leseprozess rückgängig machen. D.h., von hinten nach vorn die Seiten aufschlagen und mit dem Finger am Bund herunterfahren, wie es die meisten (Vorbesitzer) beim Lesen bereits einmal getan haben. Laut Wiedenroth halten besonders die älteren Ausgaben dieser Tortur durchaus stand. Der praktische Test an einem alten Fehsenfeld zeigte, dass man durchaus auch einige Seiten überspringen kann, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.