Savoy (Kairo)

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Savoy
Savoy um 1905

Das Hotel Savoy war ein Hotel in Kairo.

Am 13. Dezember 1899 reiste Karl May mit der Bahn für einen Tag von Port Said nach Kairo. Er übernachtete im mondänen, erst 1898 eröffneten "Savoy", dem damals modernsten Hotel Kairos.

Es war ausgestattet mit einem großen Speisesaal und kleineren Restaurants, großzügigen Aufenthaltsräumen, Raucherzimmer, einem Lesezimmer im ägyptischen Stil, elektrischem Aufzug und einer große Terrasse mit Blick Qasr al-Nil-Straße. Jedes Zimmer hatte einen Kamin und neue Möbel von Waring und Gillow der Oxford Street, London, und es gab Suiten mit eigenem Bad und WC auf jeder Etage. Es beherbergte viele Mitglieder der europäischen Königshäuser und auch den deutschen Kronprinzen.