Sam Parker

Aus Karl-May-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werke mit
Sam Parker
KBN2.jpg Bild2.jpg OS19.jpg

Der erste Elk
Old Surehand I

Sam Parker ist ein Westmann, der in zwei Varianten eines Textes eine Erzählung aus seinen Jugendjahren wiedergibt:

Er war anfangs Bauschreiber (in Ogden bzw. Princeton) und zog dann mit einem Freund als Goldsucher nach Idaho in die Salmon River-Berge. Dort traf er auf Old Wabble, der ihm die Anfänge seines Westmanns-Wissens beibrachte.

In Old Surehand I begleitet Parker Old Shatterhand und Winnetou zu Bloody-Fox, um diesem gegen die Komantschen beizustehen. Am Abend seines ersten Zusammentreffens mit Old Shatterhand erzählt er am Lagerfeuer von seiner ersten Elk-Jagd (siehe auch die Erzählung Der erste Elk).

Sonstiges

In der Bearbeitung des Karl-May-Verlags – und dessen Lizenznehmern – hieß die Figur zeitweise "Ralph Webster". Der Name stammt offenbar von dem Bearbeiter Ludwig Patsch und ist erstmals in der Wiener Lizenzausgabe (S. 12) zu finden.

Literatur

Informationen zu Figuren in Karl Mays Werken finden Sie auch im Karl May Figurenlexikon.
Die zweite Auflage dieses Werkes finden Sie online auf den Seiten der KMG.